Silikonisolierte Leitungen: Gebrauchsvorteile silikonisolierter Leitungen

Leitungen mit Silikonkautschuk-Isolierung sind äußerst zuverlässig sowohl unter normalen als auch unter extremen Betriebs- und Klimabedingungen. Silikonkautschuk zeichnet sich sowohl bei Gleich- als auch bei Wechselstrom durch besonders hohe Beständigkeit bei hohen und niedrigen Temperaturen aus, und sind ozonresistent, nicht hygroskopisch sowie ohne Korona-Effekt.
Dank seiner unübertrefflichen Betriebsdauer hebt sich dieses flexibles Isoliermaterial deutlich von herkömmlichen, zur Isolierung von Leitern verwendeten Elastomeren ab. Es vereint zudem hohe Temperaturbeständigkeit mit erhöhter Resistenz gegen Gamma- und UV-Strahlen.
 

Laborversuche haben gezeigt, dass auch bei fortdauernder Bestrahlung keine Verschlechterung der dielektrischen Eigenschaften des Materials eintritt.

Mit entsprechenden Formulierungen des Compounds erhält man spezifische Beschaffenheiten, wie z.B. selbstlöschende Eigenschaften, geringes Brandausbreitungsverhalten, hohe Flexibilität bei niedrigen Temperaturen und verbesserte Zug- und Scheuerfestigkeit

  Startseite   E-mail   Kontakte   Suche   Sitemap   Jobs & Karriere